Zurück

PRESSEEINLADUNG

Ein rollstuhlgerechter VW Caddy für Kinder: Der soziale Verein AXA von Herz zu Herz e.V. unterstützt Känguru Mobil:

 

Wiesbaden, den 19. August 2021 +++ Der Familienentlastende Dienst (FED) in Wiesbaden hat Grund zur Freude: Dank der großartigen Spende von AXA von Herz zu Herz e.V., dem sozialen Verein für Mitarbeiterengagement bei AXA, in Höhe von 25.000 Euro konnte der langersehnte rollstuhlgerechte VW Caddy angeschafft werden. Endlich können Kinder mit Behinderung im Rollstuhl auch an den gemeinsamen Freizeiten und Ausflügen auf Bauernhöfe, Spielplätze oder Museen teilnehmen.

PRESSEEINLADUNG

 

WAS:       Offizielle Spendenübergabe VW Caddy in Höhe von

                 25.000 Euro

WER:       Familienentlastender Dienst der Gemeinnützigen

                 Känguru Mobil GmbH / AXA von Herz zu Herz e.V.

WANN:    Dienstag, 24. August 2021, 16:30 Uhr

WO:         Känguruland, Bahnstraße/Gelände hinter dem

                Wendehammer, 65205 Wiesbaden    

 

„Wir waren total überrascht und begeistert, so eine große Spende zu erhalten. Das ist eine riesige Hilfe. Wir benötigten dringend einen Rollstuhl-Caddy mit Rampe, da einige Kinder aufgrund ihrer schweren Behinderung auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Somit waren Ausflüge in öffentlichen Bussen für sie nicht möglich und wir konnten sie leider nicht mitnehmen“, erzählt Silke Morini, Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Känguru Mobil GmbH. „Jetzt sind die Kinder glücklich, denn sie waren oft traurig, dass sie bei vielen Aktionen nicht dabei sein konnten.“

Begleitend zu einer internen Produktkampagne starteten die Versicherungsvermittler von AXA Deutschland im Vorjahr eine neue Quizrunde, das „Familienduell“. Vertriebspartner konnten rund um das Thema Familie Fragen beantworten. Für jede richtige Antwort floss ein Geldbetrag in einen Spendentopf, der AXA von Herz zu Herz e.V. zugutekam. Der soziale Verein unter der Geschäftsführung von Heike Wolf entschied sich, die stolze Summe in Höhe von 25.000 Euro dem FED der Gemeinnützigen Känguru Mobil GmbH in Wiesbaden zu spenden.

„Wir arbeiten bereits seit über einem Jahr mit der Zuhause GmbH zusammen. Daraus entwickelte sich dann die Partnerschaft zu Känguru und dem dazugehörigen Familienentlastenden Dienst“, erzählt Ines Liebender, Koordinatorin von AXA von Herz zu Herz für den Standort Wiesbaden. „Dort können die Kinder und Jugendliche mit Behinderung ihre Freizeit gemeinsam mit Gleichaltrigen verbringen. Familien wird ‚Luft‘ zum Durchatmen und Energie tanken verschafft.“

Die offizielle Spendenübergabe des VW Caddys findet am Dienstag, den 24. August 2021 um 16:30 Uhr auf dem Gelände des Kängurulandes in Wiesbaden-Erbenheim in Anwesenheit von Ines Liebender und Vanessa Schmidt (Koordinatorinnen für den Standort Wiesbaden AXA von Herz zu Herz e.V.), Tobias Pape (Leiter der Vertriebsdirektion Mitte), Jasmin Rockland (stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrates des Standortes Wiesbaden), Silke Morini (Geschäftsführerin Gemeinnützige Känguru Mobil GmbH), Monika Störkel-Kaiser und Karina Dick (FED) sowie Brigitte Feucht (Leitung Fundraising & PR IFB-Stiftung), Isabelle Schiminski (Fundraising IFB-Stiftung) und Annette Kreis (Fundraising IFB-Stiftung) statt.

Weitere Informationen unter www.kaenguru-hilft.de

 

Zurück