Möglichkeiten die Zukunft über Ihren Tod hinaus mitzugestalten sind vielfältig. Wenn Sie darüber nachdenken, der IFB-Stiftung ein Teil Ihres Vermögens zu vererben, so beraten wir Sie sehr gern in einem persönlichen Gespräch über verschiedene, individuelle Möglichkeiten, wie z.B.:

  • Sie können Immobilien oder Vermögen stiften,
  • eine eigene Stiftung zugunsten der IFB-Stiftung errichten oder
  • testamentarisch der IFB-Stiftung steuerbegünstigt Vermögen zukommen lassen.

Ihr Vermächtnis hilft der IFB-Stiftung zu Planungssicherheit und Zukunftsorientierung. Ihr Anliegen wird bei uns mit Diskretion behandelt – wenn gewünscht, mit der beratenden Unterstützung eines Notars oder Steuerberaters.

 

Wissenswert

Die IFB-Stiftung ist vom Finanzamt Wiesbaden als gemeinnützig anerkannt und deshalb von der Erbschaftssteuer befreit. Das bedeutet konkret, dass Ihr Erbe ohne steuerliche Abzüge dem von Ihnen festgelegten Zweck zu Gute kommt.