Unsere Botschafterin Piroska Szönye

Die aus Chur stammende Installations-Künstlerin und Malerin Piroska Szönye hat ihre crossmedialen Werke in internationalen Galerien ausgestellt. Die Schweizerin aus Graubünden hat eine eigenständige unverwechselbare Position innerhalb der Kunst entwickelt. Ihre Kunst ist eine Mischung aus Ölmalerei, Decollagen und Street Art.

Als unsere Löwenmut-Botschafterin plant Piroska eine große Kunstinstallation auf dem Gelände unseres Kinderhospizes in Südafrika. Im Rahmen dieses interkulturellen Kunst- und Kulturprojekts wird sie unseren "Sternenkindern" die Sterne vom Himmel holen. Mehr erfahren Sie hier auf dieser Seite.

Erste Station des länderübergreifenden Kunstprojekts wird die Triennale in Bad Ragartz (Schweiz) vom 5. Mai bis 4. November 2018 sein. Dort ist Piroska mit ihrem sehr bewegenden Kunstwerk "Home" vertreten: eine Installation in Form eines Hauses aus Kinderbüchern, Symbol für das Zuhause/Hospiz für Kinder.

"Die Installation, die ich mache, hat mit dem Süfrika-Thema im Kinderhospiz Löwenmut zu tun. Ich lade das Projekt Sternenkinder in Bad Ragartz mit Energie auf, somit geschieht es, dass die Menschen erstmals in Europa mit dem Thema in Verbindung kommen."



Login
Benutzername:
Passwort: