Terminkalender

Leipziger Hospiz- und Palliativakademie: Zusatzqualifikation Palliative Care 2017 - Woche 1 vom 18.09. - 22.09.2017

Nähere Informationen zur Veranstaltung:

Datum:18.9.2017 bis 22.9.2017
Veranstaltungsort:Leipziger Hospiz– und Palliativakademie, Birkenstraße 16, 04177 Leipzig
internet:http://www.hospizium-leipzig.de
E-Mail:bianca.bretschneider@ifb-stiftung.de



Liebe verantwortliche Kollegen in der Pflege,

heute möchten wir Ihnen unsere Zusatzqualifikation Palliative Care für Pflegefachkräfte 2017 ans Herz legen.

Seit 2010 bieten wir im Rahmen der Leipziger Hospiz- und Palliativakademie die zertifizierte Zusatzqualifikation Palliative Care mit einem Stundenumfang von 160 h an. Unsere berufsbegleitende Weiterbildung basiert auf dem "Basiscurriculum Palliative Care" (von Müller, Kern, Aurnhammer) und erfüllt die Anforderungen gemäß §39a SGB V.

Inhalt: In unserem Kurs wirken viele engagierte Referenten mit und wir sichern eine gleichbleibend hohe Qualität. Eine kleine Gruppengröße von max. 12-14 Teilnehmern erleichtert das Lernen und ermöglicht die persönliche Auseinandersetzung mit den Themen Tod, Sterben und Trauer. Palliative Care wird als ganzheitliches Konzept für die Betreuung, Pflege und Begleitung unheilbar kranker, sterbender Menschen vorgestellt. Die

Schwerpunkte der Weiterbildung sind:
…Grundprinzipien von Palliative Care und Hospizarbeit
…Anwendungsbereiche der Palliativmedizin
…medizinisch-pflegerische Aufgaben
…Angehörigenarbeit
…ethische Fragen und juristische Grundlagen
…spirituelle Aspekte
…Abschied, Bestattung und Trauerbegleitung
…Reflexion der eigenen Arbeit
…Arbeiten im Team
…Kommunikation und Psychohygiene

Zielgruppe:
Die berufsbegleitende Zusatzqualifikation richtet sich an Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Altenpfleger mit 3-jähriger Ausbildung. Berufserfahrung im Bereich der Palliativpflege bzw. Hospizarbeit ist von Vorteil.

Anmeldung:
Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung zur Weiterbildung unter Zugabe folgender Unterlagen:
…persönliches Bewerbungsschreiben mit Kontaktdaten
…tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
…Erlaubnis zum Führen einer Berufsbezeichnung

Leipziger Hospiz- und Palliativakademie
Birkenstraße 16, 04177 Leipzig

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt 1400,-€. Darin enthalten sind die Kosten für Kursmaterialien, Zertifikat und Getränke.

Teilnehmerzahl und Teilnahmebedingungen:
Um eine gute Qualität der Ausbildung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 12-14 Personen beschränkt.
Mit der schriftlichen Bestätigung durch die Gemeinnützige Hospizium Leipzig GmbH wird die Anmeldung rechtsverbindlich. Der Veranstalter behält sich vor vom Schulungsvertrag zurückzutreten, wenn eine Anzahl von 10 Kursteilnehmern nicht erreicht wird. Für Absagen seitens des Bewerbers gilt: Geht die Absage bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn ein, wird eine Verwaltungsgebühr von 50,00€ erhoben. Für später eingehende Absagen werden 50% der Kursgebühren erhoben. Bei Nichterscheinen des Angemeldeten Teilnehmers wird die gesamte Kursgebühr fällig. Maßgebend ist jeweils der Poststempel.

Rahmendaten:
Der Kurs wird durch Julia Bodendieck und Bianca Bretschneider, Krankenschwestern und Palliative-Care-Trainer fachlich geleitet. Sie werden durch ein ausgewähltes Referententeam aus Leipzig und Umgebung unterstützt.

Mit 160 Unterrichtsstunden erstreckt sich die Weiterbildung über den im Curriculum geforderten Zeitraum von 10 Monaten.
…Woche 1 vom 18.09. - 22.09.2017
…Woche 2 vom 11.12. - 15.12.2017
…Woche 3 vom 12.03. - 16.03.2018
…Woche 4 vom 04.06. - 08.06.2018

Ort der Weiterbildung:
Leipziger Hospiz –und Palliativakademie, Birkenstraße 16, 04177 Leipzig

Anmeldung & Kontakt:
Bianca Bretschneider
Post: Gemeinnützige Hospizium Leipzig GmbH, Birkenstraße 11, 04177 Leipzig
Telefon: 0341 - 4862736 Telefax: 0341 - 4862722
E-Mail: bianca.bretschneider@ifb-stiftung.de
Internet: www.hospizium-leipzig.de

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!
Mit herzlichen Grüßen Julia Bodendieck & Bianca Bretschneider

 

 

 



Login
Benutzername:
Passwort: