Der IFB-Inklusionspreis

Einsendungen 2016

Siebzehn wunderbare Bewerbungen aus der Region Süd-Hessen haben uns in der diesjährigen Bewerbungsphase erreicht. Jedes der eingesendeten Projekte hat eine ganz besondere Idee und Strahlkraft, sodass die Jury am liebsten allen 17 Einsendern den Preis verleihen würde, was aber ja natürlich nicht geht. Von gemeinsamen Klettern von Gymnasial-Schülern und Kindern mit geistiger Behinderung über Maßnahmen zur Integration von blinden jungen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt, über Ballett für Menschen über 80 Jahren mit und ohne Demenzerkrankung, über das Anbringen von ‚Rolli-Klingeln‘ und Rampen in bisher nicht barrierefrei zugänglichen Geschäften und vielem mehr hat sich durch die Vielzahl an Bewerbungen gezeigt, wie viele tolle Inklusionsprojekte es im Raum Süd-Hessen gibt. Das ist ein klasse Ergebnis und macht Mut zu noch mehr Inklusion!

Hier die Einsendungen aus dem Jahr 2016:

  • CeBeef e.V.

  • Judogruppe ‚Der große Wurf‘

  • Handycap Lighters

  • iba e.V.

  • Kunstgruppe Aphasie

  • Turngemeinde Rüdesheim

  • Ehepaar Luft

  • Focus Arbeit

  • Oberursel All´inclusive 

  • Kulturfreunde Centralstation Darmstadt

  • RSV Weyer

  • Lebenshilfe Lampertheim

  • Team Rosalie

  • Schulforum Limburg-Weilburg

  • ZwischenRäume Darmstadt

  • Rolli Reporter Reinheim (Sonderpreis 2016)

  • Billabong Familienzentrum Riedberg e.V. (Hauptpreis 2016) 

 



Login
Benutzername:
Passwort: